Posts Tagged With 'Justizvergehen'

Juli 07, 2017

Pforzheimer Schauprozess – Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (VII)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Pforzheimer Schauprozess - Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD  (VII)

Hier nun die siebte Folge dieser Artikelreihe mit Auszügen des Tagebuchs des politischen Gefangenen Dieter G. (K13-Online). Das vollständige Tagebuch kann auf der K13-Webseite nachgelesen werden. Die entsprechenden Verlinkungen einschließlich der frühreren Beiträge dieser Artikelreihe finden sich hier am Ende des Artikels.

Juli 01, 2017

Kein Kinderkram…

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Kein Kinderkram...

...ist es im strafrechtlichen Sinne (jenseits von Menschenrechten und Rechtsstaat) wenn Jugendliche oder erst recht Kinder (Personen unter 14 Jahren) von ihrer sexuellen Selbstbestimmungsfähigkeit Gebrauch machen und in die Mühlen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Justiz geraten. Wenn einer der Sexualpartner auch nur einen Tag unter 14 Jahre alt war sind Hexenprozess und Verurteilung die zwangsläufige Konsequenz. Aber auch wenn beide bzw. alle Beteiligten an einer nach §§ 174, 176, 176a, 182 StGB inkriminierten Handlung unter 14 Jahre alt sind kommt es zu Ermittlungen, die in der polizeilichen Kriminalstatistik erfasst werden. Mehr zu diesen Zusammenhängen im nachfolgenden Artikel. 

Juni 22, 2017

Die Reiseabenteuer eines „Therapeuten“ – Eine Tragikomödie

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Die Reiseabenteuer eines "Therapeuten" - Eine Tragikomödie

Hier nun der nächste Teil der kunterbunten und auch sehr einträglichen Reiseabenteur eines „Therapeuten“ aus Frankfurt/Main  mit Sinn für (Galgen)hunmor, Profit mit Spass dabei.  Zwischenzeitlich wurde wieder verhandelt am Amtsgericht Bad Kreuznach und es ging nach wie vor um die menschrechtwidrige strafrechtliche „Würdigung“ einer Urlaubsreise zweier Männer nach Thailand im Jahre 2005 inklusive der Inanspruchnahme der Dienstleistungen eines jungen Sexarbeiters. Der aktuell  angeklagte T. M. war damals Mitglied der „AG-Pädo Rhein Main“ in Frankfurt und der „Therapeut“ M. G. suchte dort gern gezielt Klienten für eine sehr spezielle Art der „Sexualtherapie“. Die Hintergründe zu diesem Fall stellen sich jetzt doch deutlich anders da als es bisher bekannt war und auch in den zwei vorangegangenen Berichten hier zu lesen ist.  Über die neuesten Erkenntnisse und deren Folgen klärt der nachfolgende Bericht auf.

Juni 12, 2017

Unerträgliche Heuchelei: Justizposse vor dem Hamburger Landgericht…

Verfasst von: Leonard Forneus 3 Kommentare
Unerträgliche Heuchelei: Justizposse vor dem Hamburger Landgericht...

infolger freiwilliger sozialer und ansatzweise sexuelle gefärbter Kontakte zwischen einem Mann und zwei Jungen (10/11). Wieder einmal erfolgte erst infolge inzwischen nahezu unendlicher Verjährungsfristen viele Jahre nach der eigentlichen inkriminierten Beziehung, die in den menschenrechtswidrigen BRD-Strafgesetzen (wie 174, 176, 176a, 182, 184b, 184c und 184d StGB) vorgesehene Hexenjagd, die schließlich in einem Justizvergehen vor dem Hamburger Landgericht endete. Das „Urteil“ fiel für heutige Verhältnisse tatsächlich relativ „milde“ aus. Warum das möglich war zeigen die nachfolgenden Ausführungen. 

April 27, 2017

Pforzheimer Schauprozess – Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (VI)

Verfasst von: Leonard Forneus 0 Kommentare
Pforzheimer Schauprozess - Aus dem Tagebuch eines politischen Gefangenen in der BRD (VI)

Hier nun der sechste Teil der Artikelreihe mit Auszügen des Tagebuchs des politischen Gefangenen Dieter G. (K13-Online).. Das vollständige Tagebuch kann auf der K13-Webseite nachgelesen werden. Die entsprechenden Verlinkungen einschließlich der frühreren Beiträge dieser Artikelreihe finden sich hier am Ende des Artikels.

Statistik

  • 0
  • 405
  • 565
  • 276